Bierfeste

und

In Deutschland wird viel und gerne gefeiert. Weltweit bekannt dabei sind vor allem die Bierfeste und des Landes. Der Bekanntheitsgrad ist sogar so immens, dass einige Feste kurzerhand kopiert und in den entferntesten LÀndern dieser Erde Àhnlich abgehalten werden.
Hier werden einige der bekanntesten, gemĂŒtlichsten und grĂ¶ĂŸten Volk- und vorgestellt:

 

Das MĂŒnchner Oktoberfest

Das wohl berĂŒhmteste und zugleich grĂ¶ĂŸte Volksfest der Welt ist das MĂŒnchner Oktoberfest oder schlicht weg die Wiesn (Bierfeste), wie sie die einheimische Bevölkerung nennt. Das zweiwöchige Fest findet jedes Jahr Mitte/Ende September statt und endet im Oktober.
Erstmalig fand das Oktoberfest 1810 zu Ehren der Hochzeit von Ludwig von Bayern und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen in Form eines Pferderennens statt.
Heute verzeichnet die Wiesn jĂ€hrlich an die 6 Millionen Besucher aus Nah und Fern. Insgesamt stehen den GĂ€sten 14 Zelte sowie unzĂ€hlige Schausteller- und Essensbuden zur VerfĂŒgung.

 

Die Cranger
Das grĂ¶ĂŸte Volksfest Nordrhein-Westfalens in Herne öffnet jedes Jahr im August fĂŒr ca. 11 Tage seine Pforten sein Pforten. Der genaue historische Ursprung lĂ€sst sich nicht genau belegen. Es wird aber vermutet, dass der Ursprung von einem Pferdemarkt im 15. Jahrhundert her stammt.
Auf 111.000 Quadratmetern FlÀche bauen heutzutage mehr als 500 Schausteller Ihre Buden auf und bieten ihre Waren den jÀhrlich fast 4 Millionen Besuchern an.

Der Cannstatter Wasen
Das drittgrĂ¶ĂŸte Volksfest Deutschlands befindet sich in Stuttgart und ist der Cannstatter Wasen mit fast 4 Millionen Besuchern jĂ€hrlich. Das Fest findet relativ parallel zum MĂŒnchner Oktoberfest Mitte/Ende September bis Anfang Oktober statt und dauert ebenfalls 2 Wochen. Insgesamt stehen dem Wasenbesucher 10 Zelte und zahlreiche FahrgeschĂ€fte und Schaustellerbuden zur VerfĂŒgung.
Am 28.09.1818 fand das erste Mal das Volksfest einem Tag nach dem Geburtstag des wĂŒrttembergischen Königs Wilhelm I statt.

Der Bremer Freimarkt
Das mit jĂ€hrlich fast 4 Millionen Besuchern grĂ¶ĂŸte Volksfest Norddeutschlands und zugleich das fĂŒnftgrĂ¶ĂŸte Bierfest Deutschlands ist der Bremer Freimarkt. Der erste urkundlich erwĂ€hnte Markt fand am 16.Oktober 1035 statt, was den Freimarkt zu einem der Ă€ltesten Volksfeste Deutschlands macht. Die 5. Bremer Jahreszeit findet jĂ€hrlich in den letzten beiden Oktoberwochen statt. Auf einer FlĂ€che von ĂŒber 100.000 mÂČ an zwei Standorten (BĂŒrgerweide/Marktplatz) bietet der Freimarkt seinen Besuchern zahllose Schaustellerbuden und FahrgeschĂ€fte.

Neben diesen grĂ¶ĂŸten Volksfesten bietet Deutschlands noch zahlreiche kleinere und grĂ¶ĂŸere Bierfeste, die einen Besuch wert sind.
Hier eine kleine Auswahl:
Kieler Woche, Hannover, GĂ€ubodenfest Straubing, NĂŒrnberger Volksfest, u.v.m.
Hier dĂŒrfte fĂŒr jeden Volksfest- und Bierliebhaber was dabei sein!
Prost!

Andere BeitrÀge

Leave a Reply